Folge 45: Iberico Pluma

Ostersonntag und Besuch steht an. Ich habe schon länger das Iberico Pluma auf dem Schirm gehabt. Also mit Tipps geholt wie ich es am besten zubereite. Danke auch an Bbq-Coach. Als Dip gab es Pflaumen Chutney. Als nachtisch passt sehr gut Grillbanane dazu.

Das Iberico Pluma wurde nur gesalzen mehr nicht. Dann wurde es auf direkter Hitze auf beiden Seiten scharf angebraten, ca 5 Minuten pro Seite. Danach kam es auf indirekte Hitze bei 110°C bis die KT 56°C erreicht war. Dauerte ca 30 Minuten.

Den Spargel in der Zwischenzeit scharf in Olivenöl anbraten. Dann Brauner zucker dazu. Später die Erdbeeren dazu und fertig auf dem Teller anrichten.

 

 

 

Zutaten: 

1,5kg Iberico Pluma

1kg Spargel

500g Erdbeeren

Balsamico

Brauner Zucker

Minzblätter

Salz

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s