Folge 27: Reh-Gulasch

Als ich heute aus dem Fenster geschaut habe, Regen Regen Regen. Naja, das sollte einen nicht vom Grillen abhalten. Passend zum Herbst, gab es heute Rehgulasch, mit Semmelknödel. Also los ging es.

Rezept:

1kg Regulasch

1kg Zwiebeln

400-500gr Kartoffeln

1ne Dose Pfifferlinge (frische sind besser)

1-2 Süßkartoffeln

1ne Flasche Rotwein

1-2 Wildfond

Karotten nach Geschmack

1 Becher Sahne oder Schmand

Gewürze (Ich hatte das Wildgewürz von Ankerkraut)

Erst das Fleisch scharf anbraten. Dann die Zwiebeln dazu und weiter braten lassen. Mit Rotwein und Wildfond aufgießen, ca. 1 stunde köcheln lassen. Jetzt die Kartoffeln dazugeben. Weitere Stunde köcheln lassen. Nun kommen die Pilze und die restlichen Zutaten dazu. Wieder eine Stunde köcheln lassen. Wichtig ist: Schauen das immer ausreichend Flüssigkeit vorhanden ist. Abschmecken und Servieren. Schaut euch das Video dazu bitte an. DANKE.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s